Schlagwörter

,

Liebe Leserinnen und Leser,

deutschland.de schreibt zum G20-Gipfel den weltweiten Wettbewerb #youforG20 – Dein Projekt für eine vernetzte Welt aus.

Vladimir Megre repräsentiert dort das „Family Homestead Projekt“, welches bereits das Leben vieler Menschen verbessert hat!

http://megrellc.com/2017/06/28/vladimir-megre-participates-in-the-contest-youforg20/

Lassen Sie uns helfen, diese Idee auf noch mehr Menschen zu verbreiten!

#youforG20 zeichnet ein Projekt aus, das sich auf besonders nachdrückliche Weise einem gesellschaftlichen, umweltpolitischen oder wirtschaftlichen Thema zuwendet und mithilft Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern. Dies können sein:

Projekte, die

  • auf kommunaler Ebene fördern
  • Projekte, die zu mehr Geschlechtergerechtigkeit beitragen
  • Projekte, die helfen, die Umwelt zu schonen und klimaschutzfördernd sind
  • Projekte, die der Partizipation junger Menschen dienen
  • Projekte, die soziales Entrepreneurship fördern

Das beste Projekt gewinnt 15.000

. Die Summe darf ausschließlich im Sinne des Projektfortschritts genutzt werden.

Der Wettbewerb #youforG20 gliedert sich in drei Phasen

  • 15. Mai 2017 bis 2. Juli 2017: Einreichungsphase für Projekte
  • 19. Juni 2017 bis 7. Juli 2017: Community Voting
  • Juryentscheid, Bekanntgabe des Gewinners am 14. Juli 2017

Original_Nachricht:
http://megrellc.com/…/vladimir-megre-participates-in-the-c…/

Projekt:
Familiengehöfte, Russland
Familiengehöft – ist 1 Hektar Land. Familienpläne und implementiert ihren eigenen Raum für Leben und Liebe auf einem Grundstück für Familiengehöft.

Jetzt abstimmen!

Projektname: Familiengehöfte – Perfektion des Wohnungslandes auf der Erde

Projektstandort: Die ganze Welt

Webseite : http://vmegre.com

Facebook: https://www.facebook.com/VladimirMegre/

https://youforg20.deutschland.de/en/family-homesteads-russia

 

Advertisements